DAS RÜ OKTOBERFEST UNTER 2G

Die guten Nachrichten zuerst, es wird auf unserem Rü Oktoberfest gefeiert –

ohne Maskenpflicht und Abstandsregeln mit unserer „normalen“ Gästekapazität von 3500 potenziellen Gästen pro Abend!!!!!

Das Rü Oktoberfest 2021 wird unter 2 G stattfinden. Das bedeutet, dass alle Gäste der Veranstaltung genesen oder geimpft sein müssen. Ausnahme? – Eine gibt es! Wenn ihr aus medizinischen Gründen nicht die Möglichkeit zur Impfung habt, dann schreibt uns doch mit angehängtem Attest eine E-Mail an info@brt-event.de. Wir melden uns dann individuell bei Euch. Und erst wenn wir Euch die Teilnahme bestätigt haben, ist der Zutritt, in diesem Ausnahmefall möglich!

Eine weitere Vorraussetzung ist ein gültiger PCR Test.

Wo finden die 2G Kontrollen statt?

  •  Am Fußgängereingang auf unserem Festzeltgelände.

 

  • An der Shuttlebus Haltestelle in Rüttenscheid. Dieses Jahr befindet sich diese Haltestelle auf dem Parkplatz P2a, unter der Alfredbrücke. Im Bus herrscht noch Maskenpflicht. Angekommen auf dem Gelände ist die Maskenpflicht aufgehoben.

 

  • Wer mit dem Taxi anreist wird direkt am Taxisteig nach dem Ausstieg kontrolliert.

 

Bittet haltet unbedingt Euren digitalen Nachweis (CovPass App oder Corona Warnapp) und Euren Personalausweis bereit, um einen schnellen Einlass zu gewährleisten.

*Das Digitale Genesenen Zertifikat kann seit heute (Stand 24.08.21) auch in einer Apotheke ausgestellt werden.

 

Ganz Wichtig: Erst nach der 2G Kontrolle, bzw. wenn ihr aus dem Bus ausgestiegen seid, ist die Maskenpflicht aufgehoben! Bei der Abreise herrscht natürlich auch wieder eine Maskenpflicht ab dem Einstieg in den Bus oder Taxi.

Wir setzten ein abgestimmtes Covid 19 Präventionskonzept mit der Stadt Essen um.

Einige Maßnahmen aus diesem Konzept sind wie folgt:

  • Regelmäßige Reinigung der Theken und Sanitären Anlagen
  • Angepasstes Lüftungskonzept: Frischluft-Kapazitätserhöhung um 40 %
  • Durch eine hohe Anzahl an Desinfektionsspendern kann jeder sich regelmäßig die Hände desinfizieren

Die Wiesnmittage

An den Wiesnmittagen gelten die allgemeinen Regeln, die ihr aus der Gastronomie kennt. Zum aktuellen Zeitpunkt (Stand 24.08.21) würde das Folgendes bedeuten:

  • Alle Gäste, die genesen, geimpft oder getestet sind, erhalten Zutritt zum Zelt
  • Im Zeltinnraum gilt so lange Maskenpflicht bis der Sitzplatz erreicht ist
  • 1,5 m Abstand zwischen besetzten Tischen

Wir freuen uns auf Euch!